Tag:PDF/VT

PDF/A – Das Format der Zukunft – Teil 3: PDF/A-3

Der dritte Teil unserer Reihe zum Thema PDF/A behandelt das PDF/A-3 Format, welches als aktueller Standard in Bezug auf Archivierung und E-Rechnungen gilt. Das bedeutet aber nicht, dass die Formate PDF/A-1 oder PDF/A-2 keine Gültigkeit mehr hätten oder nicht mehr verwendet werden dürften. Je nach Einsatzzweck, können die bisher verwendetet PDF Formate weiterhin völlig ausreichen. Die




Personalisierter Druck III: PDF/VT

Im August 2010 hat die International Standards Organization den PDF/VT-Standard veröffentlicht. Dieser eröffnet dem Digitaldruck neue Möglichkeiten, da die Komplexität der VDP-Erstellung von den besonderen Methoden der Druckproduktion abgekoppelt wird. PDF/VT bringt alle Vorteile des PDF-Workflows in die Welt des personalisierten Datendrucks. Denn es erfüllt die Erfordernisse der Industrie in Bezug auf vollständige Job-Übertragbarkeit, Seitenunabhängikeit




ISO 16612-2: PDF/VT für den personalisierten Druck

Nach dreijähriger internationaler Zusammenarbeit führender Unternehmen wurde im August 2010 das Format PDF/VT als Standard ISO 16612-2 veröffentlicht. Die PDF-Variante  basiert auf dem PDF-Grafikmodell und ist speziell für die außergewöhnlichen Bedürfnisse des Variablen Datendrucks (V) und des Transaktionsdrucks (T) konzipiert. Erklärtes Ziel der ISO 16612-2 ist es, die Vorteile des PDF-Workflows auch für den Produktionsprozess im variablen