Kategorie:webPDF Portal

webPDF 8 Neuerungen: Installation und Administration (Teil 1)

Nach dem Release von  webPDF Version 8.0 wollen wir nun einigen Neuerungen vorstellen, die für die Nutzer interessant sein könnten. Neben den Änderungen, die Installation und Administration betreffen, die wir hier beschreiben, wird es in den kommenden Teilen auch um unser neues webPDF- Portal gehen (webPDF 8 Neuerungen Teil 2) und um die Webservices (webPDF




webPDF 8.0 ist jetzt gestartet

Aktuelles Update: Release webPDF 8.0 Es ist soweit! webPDF steht als plattformunabhängiger PDF-Server nun in der neuen Version 8 bereit. Unsere professionelle PDF-Lösung für Unternehmen wurde überarbeitet und bringt nun einige neue Features mit, welche die Installation, Administration, diverse Webservices sowie vor allem das komplett überarbeitete webPDF Portal betreffen. Die komplette Feature-Liste als Übersicht aller




Sneak Preview: Das brandneue webPDF Portal

Mit der neuen webPDF Version 8 bekommt auch das Portal einen neuen Anstrich und viele neue Funktionen. Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Übersicht über die Neuerungen und ein Sneak Peak auf alle neuen Features geben. Live Preview unter: https://portal.webpdf.de/webPDF/ Erste Veränderung direkt nach dem Öffnen Bereits auf den ersten Blick springt die neue, moderne


Tags:


Dokumente mit Digitalen Signaturen sichern – Teil 3

Nach Teil 1 (Basics und Rechtliches) und Teil 2 (technischer Hintergrund) unserer Themenreihe über Digitale Signaturen wollen wir mit diesem dritten und letzten Teil die Verwendung mit webPDF konkret veranschaulichen. Wie sieht die konkrete Anwendung im webPDF-Portal aus? Mit webPDF können alle Mitarbeiter auf allen Endgeräten jedes Dokument konvertieren und PDFs anschließend digital unterzeichnen. Dafür




Die 10 größten Vorteile von webPDF für Entwickler!

PDF-Tools und -Software für Unternehmen gibt es wie Sand am Meer, doch was bietet webPDF ganz konkret für Vorteile für Software-Entwickler? Was macht die Stärke dieser Software aus und wie kann webPDF ganz konkret gewinnbringend für Software-Entwickler eingesetzt werden? webPDF ist kein reiner PDF-Reader oder PDF-Editor, es handelt sich vielmehr um eine PDF-Lösung, die direkt




Dokumente mit Digitalen Signaturen sichern – Teil 2

Im ersten Teil über Digitale Signaturen sind wir auf die unterschiedlichen Formen von Signaturen eingegangen und hatten die Frage aufgegriffen, inwiefern ein Dokument mit einer Digitalen Signatur rechtskräftig ist. In diesem zweiten Teil soll es um die zugrunde liegende Verschlüsselungstechnik gehen. Man spricht im Zusammenhang mit einer Digitalen Signatur oft von einer sogenannte „Schlüssel-Technik“. Diese




Dokumente mit Digitalen Signaturen sichern – Teil 1

Das webPDF-Portal bietet die Funktion zum digitalen Signieren von PDF-Dokumenten an. Mit dem Dienst Digitale Signatur basierend auf dem Webservice „Signature“ können Dokumente digital mit Unterschrift, Signatur und Zertifikat versehen und gesichert werden. Interne und externe Kommunikationsvorgänge können somit optimal auf elektronischem Wege abgewickelt werden. Was ist eine Digitale Signatur? Inzwischen werden viele Dokumente digital




Video: Wie kann ich E-Mails in PDF konvertieren?

In dieser Video-Anleitung können Sie sehen, wie man mit webPDF E-Mails im Outlook (MSG) oder MIME (EML)-Format in PDF konvertieren kann. Dabei bleiben Textformatierungen und Grafikelemente erhalten. Sie können ihre E-Mails so in ein PDF umwandeln, dass die Nachricht genauso anzeigt wie sie auch der E-Mail-Client anzeigt. Im Video sehen Sie, wie wir ein E-Mail




Digitales Werkzeug für Mitarbeiter – Vorteile des webPDF-Portals

Worin liegen die Vorteile eines Portals? Als ein Portal kann man ein System betrachten, in dem eine Gruppe von Nutzern/Mitarbeitern bestimmte Anwendungen und Werkzeuge zur Verfügung gestellt bekommen. Der Vorteil für Unternehmen ist hier u.a. auch die Bündelung von Informationen, sowie der bequeme Datenaustausch. Über ein Portal bzw. über eine Benutzeroberfläche können die Mitarbeiter also




Arbeiten mit Barcodes in PDF-Dokumenten

Eine sogenannte elektronische bzw. optoelektronisch lesbare Schrift wird als Barcode oder auch Strichcode, Streifencode oder Balkencode bezeichnet. Dabei handelt es sich um lineare Barcodes. Daneben gibt es noch 2-D Barcodes bestehend aus unterschiedlich geformten Flächen, welche Informationen auf kleinerem Raum enthalten. Ein sogenannter QR-Code besteht aus einem Quadrat. Die Daten eines Barcodes oder Strichcodes kann