Tag:Digitale Personalakten

webPDF bei Infoniqa – wichtiger Baustein für e-Recruiting-Software

Infoniqa setzt im Rahmen ihrer e-Recruiting-Anwendung auf den Einsatz von webPDF, um Konvertierungen in hoher Qualität zu ermöglichen und mit einem Klick Bewerbermappen im PDF-Format zu erstellen. Ein solches Feature innerhalb eines Bewerbermanagement-Systems anbieten zu können, ist ein großer Pluspunkt und führte zu einer sehr erfolgreichen Partnerschaft mit Infoniqa aus Thalheim bei Wels mit Standorten




Alles im Blick: Die webPDF-Preview Funktion für Digitale Personalakten

Ein bekannter Hersteller von Kautschuk-Bodenbelägen setzt seit 2014 die Software Lösung webPDF von SoftVision Development ein, um bei hunderten, digitalen Personalakten die Übersicht zu behalten und Dokumente schnell finden zu können. Kautschuk „Made in Germany“ – nora systems – Spezialist für Bodenbeläge und Bodenbelagssysteme Die nora systems GmbH gilt als weltweit namhafter Hersteller von Fußbodenbelägen




Recruiting-Prozesse optimieren

Technologieführer setzt bei SAP E-Recruiting auf „klassische Bewerbungsmappe“ Um als global agierendes Unternehmen die besten Mitarbeiter zu gewinnen, ist ein gezieltes Recruiting und Bewerbermanagement nötig. Ob via Email oder Online-Bewerberportal auf der firmeneigenen Website – viele Unternehmen bevorzugen mittlerweile elektronische Bewerbungen, da auf diese Weise Bearbeitungszeiten und -kosten gegenüber klassischen Papierbewerbungen eingespart werden können. Obwohl