webPDF 5 – Kunden-Feedback umgesetzt

Die neue Version webPDF 5 ist seit dem 01.09.2013 verfügbar! Die Version 5 bringt neue Webservices für OCR- und HTML-Verarbeitung bei der serverbasierten PDF-Erstellung.

webPDF unterstützt inzwischen viele Unternehmen bei der Erstellung und Verarbeitung von PDF-Dokumenten. Da immer mehr Wünsche von Kunden geäußert wurden, haben wir in webPDF 5 verstärkt dieses Feedback aufgenommen und in neue Funktionen umgesetzt.

In webPDF 5 wurden die beiden neuen Webservices “OCR” und “URLConverter” geschaffen. Mit dem Webservice “OCR” können gescannte oder digitalisierte Faxdokumente in durchsuchbare PDF-Dokumente umgewandelt werden. Der Webservice “URLConverter” ermöglicht die Konvertierung von HTML-Inhalten, die von einer URL abgerufen werden. Auch bei der Konvertierung von E-Mails – im Outlook-Format (MSG) oder im MIME-Format (EML) – kommt der neue Webservice zum Einsatz. Damit lassen sich leicht E-Mails in PDF-Dokumente konvertieren, um sie z. B. in Archivsystemen abzulegen – gerade in Verbindung mit dem PDF/A-Webservice, der in der neuen Version beschleunigt wurde.

Ein vielfacher Kundenwunsch war die Erstellung von Wasserzeichen im PDF-Dokument. Mit webPDF 5 lassen sich Wasserzeichen als Text oder als Grafik erstellen, die Position frei wählen, das Wasserzeichen rotieren oder mit einstellbarer Transparenz optisch an den Inhalt des PDFs anpassen.

In den Toolbox-Webservice wurde eine neue Funktion zur Entnahme von Inhalten aus dem PDF integriert. Darüber lassen sich z. B. der Text oder alle URLs eines PDF-Dokumentes entnehmen.

webPDF DownloadNatürlich stehen alle neuen Funktionen auch im Portal des webPDF-Servers zur Verfügung. So könnnen Anwender – ohne installieren zu müssen – die neuen Funktionen testen. Auch “online” ist die neueste Version des Portals von webPDF 5 kostenlos verfügbar. Testen Sie selbst die neuen Funktionen…

Eine Testversion von webPDF 5 – für Windows und Linux als 32bit und 64bit Version – steht im Download-Bereich der Website zur Verfügung.

Eine Übersicht über die neuen Funktionen von webPDF 5 finden Sie in dem Dokument “Was ist neu in webPDF 5?“.