Wie wird webPDF lizenziert?

Grundsätzlich wird webPDF pro Server-Installation als Server-Lizenz (Server License) für Endkunden lizenziert.

Eine Server-Lizenz berechtigt den Endkunden (Lizenznehmer) zur Installation auf einem Server.

Für den Zugriff auf den Server (Nutzung der Webservices oder des Portals) wird eine Zugriffslizenz (Site Access License) benötigt.

Für verbundene Unternehmen, Konzerne, öffentliche Institutionen, politische Organisationen oder staatliche Organisationen oder Stiftungen gilt eine eigenständige Lizenzierung.

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der Seite „webPDF - Lizenzierung

Woraus besteht webPDF?

webPDF besteht aus den folgenden Teilen:

Beide Teile zusammen in einer Installationsroutine - für Windows und Linux - bilden die webPDF Business-Lösung.

Was kostet webPDF?

Die aktuelle Preisliste  zu webPDF steht als PDF zum Download bereit. Dort finden Sie die Preise für alle oben aufgeführten Lizenzen. Alle Preise gelten in EURO zzgl. der aktuell gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Rabattstaffeln sind auf Anfrage verfügbar.

Wie kann ich webPDF bestellen?

Sie können webPDF mit dem Bestellformular  auf dieser Seite bestellen. Um Ihre Bestellung auszuführen, benötigen wir die Anzahl der Server. Füllen Sie einfach das Formular aus, und faxen Sie es an +49 661 25100-25.

Für weiterführende Informationen oder zur Lizenzbestellung wenden Sie sich bitte per E-Mail an sales(at)softvision.de oder telefonisch an +49 661 25100-0.