Anmelden KONTAKT java pdf Suchen





0661 25100-0Support & Info-Hotline
Unsere Kunden
Allianz: Versicherung, Vorsorge, Vermögensaufbau
Hamburger Sparkasse
KfW Bankengruppe
Techniker Krankenkasse
Nolte Küchen GmbH und Co. KG
Die Mobiliar - Versicherung & Vorsorge
Murrelektronik GmbH
Felix Schoeller Group
SÜSS MicroTec AG
Bischof+Klein GmbH & Co. KG
Informationsverarbeitung Leverkusen GmbH
Kanton Basel-Landschaft
Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
0661 25100-0Support & Info-Hotline
Weitere Produkte
Unsere Partner
Oracle Gold Partner

Java und PDF

Java spielt bei der PDF-Erstellung durch webPDF eine entscheidende Rolle:

  • Das webPDF.portal bzw. seine Funktionalität ist ein in Java implementierter Webservice, der auf einem J2EE Apache TomCat Server läuft und das dort installierte OpenOffice.org nutzt.
  • Der webPDF.jclient ist eine Anwendung, die plattformunabhängig genutzt werden kann und auf Java basiert.

Es besteht zudem die Möglichkeit, den "Converter"-Webservice von webPDF aus Java heraus zu benutzen und somit in andere Anwendungen zu integrieren. Nachfolgend sehen Sie einen Beispiel-Code. Es wird davon ausgegangen, dass der webPDF-Server und der Java Client auf dem gleichen Rechner laufen. Der Code dient nur zu Demo-Zwecken und muss an die lokalen Gegebenheiten angepasst werden.

package webpdfsample;
import java.io.File;
import java.io.FileOutputStream;
import java.net.URL;
import javax.activation.DataHandler;
import javax.activation.FileDataSource;
import javax.xml.namespace.QName;
import net.webpdf.oooconverter.wsclient.stub.*;
public class Main {
    public static void main(String[] args) {
        String serviceURL = "http://localhost:8080/webPDF/OOoConverter";
        String converterOptions = "pdf.restrictPermissions=true&pdf.
        encryptDocument=true";
        OOoConverterService service = null;
        OOoConverter port = null;
        try {
            // get web service information
            URL url = new URL(serviceURL + "?wsdl");
            QName qname = new QName("http://oooconverter.webpdf.net/",
            "OOoConverterService");
            service = new OOoConverterService(url, qname);
            port = service.getOOoConverterPort();
        } catch (Exception ex) {
            ex.printStackTrace();
        }
        // setup web service options
        OOoConverterOptions options = new OOoConverterOptions();
        options.setSourceExtension(".jpg");
        options.setTargetExtension(".pdf");
        options.setConverterOptions(converterOptions);
        // get a DataHandler to the source file
        javax.activation.DataHandler fileContent = new DataHandler(new
        FileDataSource(new File("webpdf.jpg")));
        javax.activation.DataHandler result = null;
        // start file conversion
        try {
            result = port.convert(options, fileContent);
        } catch (OOoConverterException_Exception ex) {
            ex.printStackTrace();
        }
        if (result != null) {
            // stream file to output
            try {
                result.writeTo(new FileOutputStream(new File("webpdf.pdf")));
            } catch (Exception ex) {
                ex.printStackTrace();
            }
        }
    }
}


Wenn Sie mehr über die Technik von webPDF erfahren möchten, klicken Sie hier. Sie können auf dieser Webseite kostenlos online PDF-Dateien erstellen und digital signieren oder durch Download der Demo-Version die Funktionalität von webPDF auf Ihrem Rechner testen.