Anmelden KONTAKT PDF web services Suchen





0661 25100-0Support & Info-Hotline
Unsere Kunden
Allianz: Versicherung, Vorsorge, Vermögensaufbau
Hamburger Sparkasse
KfW Bankengruppe
Techniker Krankenkasse
Nolte Küchen GmbH und Co. KG
Die Mobiliar - Versicherung & Vorsorge
Murrelektronik GmbH
Felix Schoeller Group
SÜSS MicroTec AG
Bischof+Klein GmbH & Co. KG
Informationsverarbeitung Leverkusen GmbH
Kanton Basel-Landschaft
Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
0661 25100-0Support & Info-Hotline
Weitere Produkte
Unsere Partner
Oracle Gold Partner

PDF-Webservices

Schematische Darstellung der PDF-Webservices

Die Webservices des PDF-Servers: für jeden Anwendungsfall ein eigener Webservice.

Der webPDF-Server stellt seine Funktionen als PDF-Webservices zur Verfügung. Die Webservices sind in Java implementiert und werden über einen Embedded Tomcat Server angeboten.

Die SOAP-Webservices (Simple Object Access Protocol) werden über die WSDL-Schnittstelle (Web Services Description Language) definiert und benutzen für den Datenaustausch XML-Nachrichten und das HTTP- (Hypertext Transfer Protocol) bzw. HTTPS-Transportprotokoll. Die auf der JAX-WS Reference Implementation (RI) basierenden Dienste unterstützen SOAP MTOM (Message Transmission Optimization Mechanism) zur Übertragung von großen Datenmengen.

Die REST-Webservices werden über URI-Endpunkte bereitgestellt und mittels des HTTP-Protokolls mit den Methoden GET, POST, PUT und DELETE angesprochen. Der Datenaustausch erfolgt als JSON- oder XML-Datenstrukturen an der Schnittstelle.

Webservice API für die PDF-Verarbeitung

Das API (Application Programming Interface) des webPDF-Servers stellt dem Entwickler zurzeit die folgenden Webservices-Endpunkte zur Verfügung:

Webservice "Converter"

Konvertierung von Fremdformaten nach PDF, ohne dabei die Originalanwendung installieren zu müssen.

Webservice "Pdfa"

Erstellung und Prüfung von PDF/A-konformen Dokumenten, gemäß der ISO-Normen PDF/A-1, PDF/A-2 und PDF/A-3.

Webservice "Toolbox"

Verarbeitung von PDF-Dokumenten, mit Operationen wie z. B. "Merge", "Split", "Delete" oder "Rotate" bzw. Funktionen wie z. B. "Wasserzeichen", "Export" oder "Drucken".

Webservice "Signature"

Erstellung von digitalen Unterschriften im PDF und der Anbringung von Zertifikaten zum Schutz des PDF-Dokumentes.

Webservice "OCR"

Umwandlung von Grafiken (z. B. Fax-Dokumenten) oder gescannten Dokumenten in durchsuchbare PDF-Dokumente auf Basis von OCR-Technologie.

Webservice "URLConverter"

Konvertierung von HTML-Dokumenten oder Webseiten (URLs) in das PDF-Format.

Webservice "Barcode"

Erstellen und Erkennen von Barcodes in PDF-Dokumenten.

Integration der Webservices

Die Webservices von webPDF können in bestehende Unternehmenslösungen wie z. B. Lotus Notes/Domino, SAP, Exchange oder SharePoint integriert werden. Auch eine Integration in J2EE-Anwendungen oder Websites bzw. Shop-Systeme ist möglich.

Darüber hinaus lassen sich die PDF-Webservices in jeder Programmiersprache, wie z. B. Java, C, C++, .NET, Delphi oder PHP, verwenden, die Webservices importieren und aufrufen können.

Als Beispiel für die Integration und Nutzung der PDF-Webservices dient das Portal von webPDF.