Tag:webPDF

Bereitstellung von technischen Support Informationen für webPDF

Einige Fälle des technischen Supportes erfordern zusätzliche Informationen, um entweder bestimmte Sachverhalte zu verstehen oder um Probleme nachvollziehen zu können. Das Ziel ist hierbei den Supportfall im Sinne des Kunden mit dem geringsten Aufwand (zeitlich und personell) auf Seiten des Kunden zu lösen. Hierzu stellt Ihnen webPDF ab der Version 7 eine Funktion zur Verfügung




webPDF Version 7.0 ist da!

Der plattformunabhängige PDF-Server geht in die nächste Runde. Die neue Version 7 bietet einige lang erwartete Features, wie den neuen Webservice “Barcode” und die Einführung der “Bridges” zur Konvertierung von Dokumenten direkt mit Microsoft Office. Interessieren dürfte Sie auch das komplett überarbeitete Portal, das sich nicht nur in Erscheinungsbild und Benutzerführung, sondern auch in Sachen Performance und Funktionen auf ein neues Level




Unschlagbares Team: DEKRA arbeitet mit webPDF

Seit kurzem nutzt die international anerkannte Organisation DEKRA die SoftVision Lösung webPDF als Tool für die PDF Konvertierung ihrer Dokumente. DEKRA – Eine der weltweit führenden Expertenorganisationen Die DEKRA e.V. sowie die Tochtergesellschaft DEKRA SE stehen seit 1925 für Sicherheit und Prüfung von Kraftfahrzeugen. Seit 1946 befindet sich der Sitz der DEKRA in Stuttgart. Die




Dokumente fehlerfrei und flexibel konvertieren

Im Gesundheitssektor ist eine vertrauensvolle Kommunikation zwischen Versicherungsnehmern und Krankenkassen das A und O. An zentraler Stelle steht dabei der E-Mail-Verkehr: Die tagtägliche E-Mail-Flut auf der einen Seite – gesetzliche Anforderungen an Sicherheit und Archivierung auf der anderen – stellen Mitarbeiter und IT-Abteilungen vor besondere Aufgaben. Ein professionelles E-Mail-Management kann Krankenkassen bei der Bewältigung aktueller




Grafische Texte mit webPDF und OCR in bearbeitbare PDF-Dokumente konvertieren

Im Betriebsablauf fallen häufig Dokumente an, die zwar Texte enthalten, aber in einem Format vorliegen, das die computergestützte Textverarbeitung nicht unterstützt. Dabei handelt es sich meistens um Grafiken aus optischen Eingabegeräten, wie Scannern, Digitalkameras und Faxempfängern, die überwiegend Rastergrafiken als Ergebnis hervorbringen. Um die in den Grafiken enthaltenen Texte effizient nutzen zu können, müssen diese




Langzeitarchivierung aus SAP mittels PDF/A

Zahlreiche Unternehmen nutzen Software von SAP, um ihre Dokumente zu verwalten. Auf diese Weise ist es selbst bei großen Datenmengen möglich, effiziente Strukturen zu schaffen. Wenn es jedoch notwendig ist, die Dateien langfristig zu archivieren, können einige Probleme auftreten. Jedoch bietet webPDF eine Konvertierungssoftware an, die auch für diesen Bereich eine passende Lösung bietet. Damit




Bußgeldbescheide vollautomatisch in PDF/A-Dateien konvertieren

Mit Tempo dem Temposünder auf der Spur. Rund drei Millionen Mal pro Jahr werden deutsche Autofahrer mit überschrittener Höchstgeschwindigkeit geblitzt. Auch die Bußgeldstelle der Stadt Leverkusen hat es tagtäglich mit Geschwindigkeitsübertretungen zu tun. Vor allem auf der Rheinbrücke der A1 kommt es regelmäßig zu Geschwindigkeitsverstößen. Erlaubt sind hier 60km/h, da die baufällige Brücke bei einem




Mehr Sicherheit für sensible Daten aus SAP

SAP-Experte setzt bei elektronischer Personalakte auf das bewährte PDF-Format Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen arbeiten mit SAP, und das aus gutem Grund: Es ist das funktional mächtigste Softwaresystem für betriebswirtschaftliche Anwendungen, das auf dem Markt ist. Durch die Abwicklung von Bereichen wie Buchführung, Materialwirtschaft, Controlling oder Personalwesen deckt es sämtliche Geschäftsprozesse auf einer Plattform ab.




E-Government macht es möglich

Modernes Dokumentenmanagement für schlankere und transparente Prozesse in den Kommunen Am 1. August 2013 trat das E-Government-Gesetz in Kraft. Das Gesetz zur elektronischen Verwaltung scheint eine sinnvolle und zeitgemäße Ergänzung zur Abwicklung der Fachverfahren, also der IT-Anwendungen der Verwaltung, zu sein. Doch die Entwicklung, die den Mitarbeitern in Gemeinden und Kommunen schlankere Prozesse im Tagesgeschäft




Webservices für Software-Entwickler zur PDF-Verarbeitung

Als Webservices stellt webPDF jedem Entwickler im Unternehmen die Dienste zur PDF-Erstellung und -Verarbeitung zur Verfügung und eröffnet die Option, die Webservices in ihre eigenen Applikationen zu integrieren. Durch die Bereitstellung der PDF-Dienste als Webservices kann ein nicht zu unterschätzender Mehrwert für die Prozesse im Unternehmen und darüber hinaus kreiert werden. Gefragt ist die Kreativität