Tag:Howto

How-to: Einsatz des OCR-Webservices von webPDF 7

In diesem Beispiel wird die Nutzung des OCR-Webservices von webPDF vorgestellt. Die OCR-Funktionen in webPDF basieren auf tesseract.  Standartmäßig werden die Sprachen Deutsch,  Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch unterstützt. Sprachen lassen sich im tesseract-Ordner hinzufügen (Näheres dazu in der Anleitung von webPDF). Nicht unterstützt werden momentan Sprachen mit einem “Multibyte Character Set”. Dies betrifft zum




How-to: Wie man die Webservices von webPDF 7 mit Optionen verwenden kann

In diesem Beispiel wird vermittelt, wie den genutzten Webservices von webPDF Optionen übergeben werden können. Außerdem wird in diesem Beispiel, abgesehen von dem bekannten “Converter”-Webservice, noch ein zweiter webPDF Webservice mit dem Namen “Toolbox” genutzt.  Dieses Beispiel setzt auf dem Blog [“How-to: Wie kann man die Webservices von webPDF 7 verwenden”] auf. Sollten Sie also




How-to: Wie kann man die Webservices von webPDF 7 verwenden

(Dieses How-to wurde für webPDF 7 und folgende Versionen erstellt. Die Nutzung der Webservice-Schnittstellen hat sich mit dieser Version grundlegend geändert. Für webPDF 6 finden Sie dieses Tutorial unter https://www.webpdf.de/blog/how-to-wie-kann-man-die-webservices-von-webpdf-verwenden/) Webservices von webPDF 7 In diesem Beispiel geht es darum, zu zeigen, wie man die Webservices von webPDF nutzen kann. In diesem Beispiel wird der




How-to: Wie man webPDF mit Ruby über REST nutzen kann

In diesem Beispiel geht es darum, anhand eines einfachen Beispiels zu zeigen, wie man die Webservices von webPDF mit der Skriptsprache Ruby über die REST-Schnittstelle nutzen kann. Um dieses Beispiel auf Ihrem PC nachzuvollziehen benötigen Sie ein lokal installiertes webPDF, Ruby in der Version 2.x und einen beliebigen Texteditor. Eventuell benötigte Hilfe zur Installation von